Ihre Sicherheit. Unsere Verantwortung.

Alle BARF Anbieter die Einzelkomponenten zum BARFen anbieten geben die Verantwortung der richtigen Fütterung zum Zeitpunkt des Verkauf des Produktes ab.

Anbieter von FertigBARF, die es auch als Alleinfuttermittel auf der Verpackung deklarieren, behalten diese Verantwortung für das Wohl Ihres Hundes ein Leben lang.

PETMAN ist sich dieser Verantwortung VOLL bewußt und zur Ihrer Sicherheit haben wir uns deshalb entschieden unsere Produkte durch den unabhängige Informations Dienst ID Tier e.V. wissentschaftlich untersuchen zu lassen. Das Ergebnis ist: Ein Siegel das uns bestätigt, BARF-In-One ist eine Echte Vollnahrung:

BARF-In-One Siegel - Original Dreyer

Was ist FertigBARF?

FertigBARF ist ein Futtermittel, das auf dem Grundgedanken von BARF basiert. Das fertige Futter besteht wie beim normalen BARF aus rohem Fleisch, etwas Gemüse, Öl und evtl. Kräuterzusätzen.
Eine ausgewogene Mineralstoffmischung MUSS zwingend zugesetzt sein um den Anspruch eines ALLEINFUTTERMITTEL zu erhalten.

Normalerweise macht es Sinn Fertigbarf tiefgekühlt anzubieten.

Warum FertigBARF?

BARF als Alleinfutter ist gegenüber dem frischen Zubereiten der Barf-Mahlzeiten eine zeitsparende und sichere Variante. Einmal aufgetaut ist das FertigBARF direkt servierfähig. Durch eine sinnvolle Vorportionierung kann meist eine ideale Menge entnommen werden.
Lediglich die Zeit, die es zum Auftauen braucht, muss einkalkuliert werden.

FertigBARF ist ein ideales Futtermittel, wenn gerade die Zeit oder die Erfahrung für die Zubereitung einer frischen BARF-Mahlzeit fehlt.  Der Verbraucher kann hier sehr gut seine ersten BARF Erfahrung problemlos und sicher machen.

FertigBARF hat zudem einige weitere Vorteile: Es ist zeitsparender, absolut hygienisch und planbar.

In jedem Fall ist FertigBARF  eine hervorragende Alternative für die Orte, wo normales BARF nicht möglich ist:  Im Urlaub bei Freunden, im Hotel, beim Camping.

Oder als idealer Einstieg zum BARFen.